Inhalt



Patentsprechtag

Kostenlose Beratungen am 29. Mai 2018
Technologiezentrum Jülich GmbH, Karl-Heinz-Beckurts-Str. 13, 52428 Jülich

  • Beratung zu allen wichtigen Themen in der wirtschaftlichen Umsetzung einer Erfindung, z. B. Qualität der Idee, F&E-Kooperationen für die Prototypenphase, Geschäftsmodell, Vermarktung, Kooperationen, Finanzierung (Förderungen z. B. durch das Patentprogramm WIPANO und andere Finanzierungsquellen wie Business Angels und Venture Capital). Vorbereitung von Vermarktungs- und/oder Gründungskonzepten.
  • Beratung zu allen schutzrechtlichen Fragen, z. B. Neuheitskriterien, Stand der Technik, Patent-fähigkeit einer Idee, Patentstrategien, andere flankierende Schutzrechte wie Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster und die Unterschiede, Patentierungsverfahren (national, europäisch, international), Kosten und Fristen, Verwaltung, Verteidigung und Durchsetzung von Patentrechten sowie die Gestaltung eines Lizenzvertrages.
  • Wir informieren und beraten zu gewerblichen Schutzrechten (Patent, Marke, Design) und Normen. Dies beinhaltet die begleitete Recherche in Fachdatenbanken, die professionelle Auftragsrecherche und Monitoring.
  • Wir sind Annahmestelle für Schutzrechtsanmeldungen des DPMA und DIN Normen-Infopoint mit kostenfreier Einsichtnahme in das deutsche Normenwerk.
  • Das PNZ ist offizieller Kooperationspartner des Deutschen Patent- und Markenamts DPMA und Mitglied bei PIZnet, der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Patent-informationszentren.

Terminvereinbarung spätestens bis zum 28. Mai 2018 bei:
AGIT mbH, Daniela Pollin, 0241/963-1028, d.pollin@agit.de