Inhalt



Informationen zum Wohnungsmarktbericht

Der Wohnungsmarktbericht 2019 des Fachbereichs Wohnen, Soziales und Integration der Stadt Aachen analysiert wie gewohnt auf breiter Datenbasis aktuelle Trends und langfristige Entwicklungen auf dem Aachener Wohnungsmarkt. Seine Erkenntnisse eignen sich als verlässliche Planungsgrundlage für die verschiedenen Wohnungsmarktakteure und dienen der Stadt Aachen als Basis zur Entwicklung integrierter Strategien und zur zielgerichteten Ausrichtung wohnungspolitischer Handlungsinstrumente.

Dieses Jahr beinhaltet der Bericht erstmalig Erkenntnisse und Analysen des im Aufbau befindlichen Wohnbaumonitorings. Im Kapitel „Kleinräumige Wohnungsmarktanalyse“ werden Daten zur Bautätigkeit und zum Mietwohnungsangebot auf Ebene der 60 Aachener Lebensräume ausgewertet.

Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums bleibt angesichts des anhaltenden Bevölkerungswachstums und der zunehmenden Baulandknappheit eine zentrale wohnungspolitische Herausforderung für die Stadt Aachen. Um dieser zu begegnen, wurden seit Erscheinen des letzten Berichtes eine Vielzahl neuer politischer Grundsatzbeschlüsse gefasst. Diese werden im Kapitel "Kommunale Handlungsinstrumente" vorgestellt.

Für den eiligen Leser gibt es wie gewohnt auf der Seite 10 eine Übersicht ausgewählter Wohnungsmarktindikatoren sowie auf den Seiten 11 bis 12 die Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse des Berichts. Welche thematischen Bereiche besonders im Fokus stehen, welche Herausforderungen sich in Zukunft stellen und welche Strategien die Stadt Aachen dabei verfolgt, wird im abschließenden Kapitel „Fazit und Ausblick“ aufgeführt.

Download des aktuellen Wohnungsmarktberichtes

Archiv der vergangenen Wohnungsmarktberichte