Inhalt



Fahr Rad in Aachen - Möglichst sicher und komfortabel.

Fast alle Aachener fahren gerne und häufig mit dem Fahrrad. Radfahren ist in Aachen und im Umland sicher und komfortabel möglich. Es gibt komfortable und ausreichende Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Die Möglichkeit, flächendeckend Fahrräder leihen zu können ist ein wichtiger Baustein des Aachener Mobilitätsverbundes.

Das Aachener Radverkehrsnetz - Straßenraumabhängige Führungsformen

  • Aachen hat ein flächendeckendes, lückenloses, leicht verständliches Radverkehrsnetz, das sich in einem guten Zustand befindet.
  • Es existieren komfortable und sichere Radwege zu allen Umlandgemeinden.

Leihen, Abstellen und mit Bus und Bahn weiterfahren

  • In jedem Gebäude, das nach 2015 errichtet wurde, befindet sich für jeden Bewohner mindestens ein komfortabler Fahrradabstellplatz.
  • Das Fahrrad ist seit Jahrzehnten als ideales Stadtverkehrsmittel etabliert und ist fester Bestandteil einer urbanen Mobilitätskultur. Eine enge Vernetzung von öffentlichem Verkehr und Radverkehr hat zu einer Stärkung beider Systeme geführt.
  • In Aachen gibt es ein flächendeckendes Netz von Leihfahrrädern.

Sicher und unfallfrei Fahrrad fahren

  • Es wird angestrebte, dass kein Fahrradfahrer unverschuldet durch einen andern Verkehrsteilnehmer verletzt oder getötet wird.
  • Die starke Zunahme des Radverkehrs hat die Aufmerksamkeit gegenüber Radfahrern gestärkt und damit die Verkehrssicherheit erhöht, mit der Folge, dass sich auch ungeübtere Radfahrer im Straßenraum beachtet und sicher fühlen.

 


26.03.2014 11:29

Geändert am: 26.03.2014