Inhalt



Bücherbus "Fabian" darf in die Umweltzone fahren

ac_buecherbus_00_wesentlich_427
Grüne Plakette für den Bücherbus Fabian. Damit kann er wieder alle Haltepunkte anfahren. © Stadt Aachen/wesentlich

Jetzt darf der alte Bücherbus Fabian auch in die Umweltzone fahren. Dank einer speziellen Filtertechnik bekommt nun auch der Bus eine grüne Plakette. In den Osterferien wurde der erforderliche Filter in den Bus eingebaut. Damit kann er seit dem 24. April auch die wenigen Kilometer durch die Umweltzone zurücklegen. Die Finanzierung dieser Maßnahme hat in vollem Umfang der Förderverein der Stadtbibliothek übernommen.

Vom 8. Mai an fährt Fabian wieder alle seine Haltepunkte an:

  • Mittwochs hält er von 13.30 bis 14.15 Uhr wieder an der Haltestelle in Burtscheid, Malmedyer Straße. Diese Haltestelle war seit 2016 komplett weggefallen.
  • Die Haltestelle in Aachen-Nord wird vom Park&Ride-Parkplatz am Berliner Ring wieder an den früheren Standort Feldstraße/Kirschbäumchen zurück verlegt, immer donnerstags von 15.15 bis 16 Uhr.
  • Freitags fährt der Bücherbus in Forst wieder die frühere Haltestelle Schönrathstraße an, immer von 17 bis 17.45 Uhr.
  • Einzig die um wenige Meter verlegte Haltestelle am Donnerstag in Rothe Erde, an der Ecke Barbarastraße/Zehnthofweg, bleibt wie bisher von 17.30 bis 18 Uhr erhalten.
  • Die Zusammenarbeit mit der Katholischen Grundschule auf der Hörn wird ebenfalls ab dem kommenden Schuljahr 2017/2018 wieder aufgenommen.

   Weitere Infos zum Bücherbus