Inhalt



Hainbuchengruppe, Friedhof Schildchensweg

Baumart: Hainbuchen-Gruppe (Carpinus betulus)

Standort: Friedhof Schildchensweg

Anzahl: vier Bäume

Stammhöhe: 23 Meter

Bemerkung:

Das Alter dieser Baumgruppe kann nicht genau bestimmt werden. Sie säumt einen Weg innerhalb des Friedhofs. Die hochgewachsenen Bäume geben dem Friedhof eine schöne Rahmung, die mit der Friedhofmauer zusammen ein ruhiges Gesamtensemble bildet. In einer Runde gepflanzte Bäume deuten häufig auf besondere Aktivitäten oder auch Rituale an diesen Orten hin. Daher wird diese Baumgruppe auch Huldigungsthron genannt. Hier sollen Feierlichkeiten zum Treueschwur für den jeweils neuen Abt der Abtei Kornelimünster stattgefunden haben. Jedem neu gewählten Abt – er war auch Landesherr – wurde Treue und Gehorsam geschworen, und der Abt gelobte, die Rechte des Volkes zu achten. Die letzte Feierlichkeit vor der Auflösung der Abtei fand hier am 09.09.1756 für Abt Matthias Ludwig von Plettenberg-Engstfeld statt.

  

  

Sie haben Fragen?

Jürgen Drautmann