Inhalt

Vorsorgender Bodenschutz


  • Vorsorgender Bodenschutz

    Der vorsorgende Bodenschutz hat zum Ziel, die Funktionsfähigkeit der Böden zu erhalten und unvermeidliche Einwirkungen zu minimieren und auszugleichen. Die Untere Bodenschutzbehörde berücksichtigt die Belange des vorsorgenden Bodenschutzes und bringt sie in Planungs- und Genehmigungsverfahren ein. Bei planungsrelevanten Fragestellungen sind besonders wertvolle und damit schutzwürdige Böden zu berücksichtigen. Dies stellt einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen und Ressourcen schonenden Entwicklung dar.



 
  • Bodenbelastungskarte (BBK)

    mehr...
  • Bodenfunktionskarte

    mehr...
  • Eingriffsbewertung Schutzgut Boden

    Leitfaden zur Bewertung von Eingriffen in schutzwürdige Böden

    mehr...

Weitere Informationen

Flächenverbrauch und Versiegelung
(Informationen des Umweltbundesamts)

Flächenverbrauch
(Informationen des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW)

Forschung für die Reduzierung der Flächeninanspruchnahme und ein nachhaltiges Flächenmanagement (REFINA)