Inhalt

Sanierung Triwo Technopark Aachen (ehemals Industriepark Rothe Erde/Philips)


  • Die Sanierung geht in den nächsten Monaten weiter

    Im Industriepark Rothe Erde sind Böden und Grundwasser belastet. Die Altlasten-Sanierung im TRIWO-Technopark Aachen, also auf dem früheren Philips-Gelände, geht im Bereich VG 6 weiter.

    Aktuelle Informationen finden Interessierte auf den unten folgenden Seiten.



 
  • Ausgangssituation

    Wissenswertes zu den Sanierungsbereichen im Industriepark.

    mehr...
  • Alle Sanierungsbereiche

    Ein Überblick der Maßnahmen.

    mehr...
  • Sanierungsbereich VH

    Zeitplan, Umfang und Überwachung der Sanierung.

    mehr...
  • Sanierungsbereich VD 2

    Zeitplan, Umfang und Überwachung der Sanierung.

    mehr...
  • Sanierungsbereich VG 6 (ehemalige Bildröhren- und Glasfabrik)

    Zeitplan, Umfang und Überwachung der Sanierung.

    mehr...
  • Sanierungsbereich PN

    Sicherung der Grundwasserkontamination

    mehr...

Weitere Infos

Im Industriepark Rothe Erde sind die Böden und das Grundwasser belastet. Eine Sanierung ist deshalb erforderlich. Die Grundlage für die Untersuchungen und Sanierungen sind das Bodenschutzgesetz sowie die Bodenschutz- und Altlastenverordnung des Bundes.

Ansprechpartner

bei der Stadt Aachen im Fachbereich Umwelt, Abteilung Bodenschutz::

  • Stefan Sieben
    Tel. 432-3655
  • Lutz Quil
    Tel. 432-3656