Inhalt

Uni im Rathaus



 

Uni im Rathaus

Seit 1996 besteht die erfolgreiche Vortragsreihe "Uni im Rathaus", eine gemeinsame Initiative des Bürgerforums RWTHextern und der Stadt Aachen.

An zwei Diskussionsabenden pro Jahr  werden hochaktuelle Themen und Streitfragen von und mit namhaften Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft in Form von dynamischen Podiumsdiskussionen aufgegriffen und diskutiert.

Moderiert werden diese Diskussionsabende von dem Aachener WDR-Journalist Jens Tervooren. Seinen Sie mit dabei, Stellen Sie Fragen, beziehen Sie Position und diskutieren Sie mit! Aktuelles Thema:

Telemedizin – Bereits Alltag oder noch Zukunftsmusik?

Dienstag, 13. November 2018, 19.30 Uhr
Krönungssaal des Aachener Rathauses, Markt
Moderation: Jens Tervooren (WDR)

Diskussionsteilnehmer:
Dr. Michael Czaplik, Lehrstuhl für Anästhesiologie, Uniklinik RWTH Aachen
Akram Idrissi, Lehrstuhl für Textilmaschinenbau und Institut für Textiltechnik, RWTH Aachen
Dr. Ivo Grebe, MVZ Innere Medizin und Rheumatologie Aachen
Wenn der Doktor online ins Haus kommt, sich der Facharzt dem Notfallmediziner vor Ort zuschaltet oder der Hausarzt für seine Diagnose einen Kollegen zuschaltet: Drei Szenarien, die existieren, bereits erprobt und laufend verbessert werden. Aber wie flächendeckend wird die Telemedizin bereits eingesetzt, wird in Zukunft sogar der Hausarztbesuch überflüssig? Welche technischen Voraussetzungen müssen für eine optimale telemedizinische Versorgung geschaffen werden? Diese und viele weitere aktuelle Fragen zur Telemedizin diskutieren Aachener Experten mit dem Publikum.

Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Die letzte Ausgabe von "Uni im Rathaus" als Podcast zum Nachhören:

Dienstag, 4. September 2018, „Uni im Rathaus“ zum Thema „Die Genrevolution CRISPR – Fluch oder Segen?“


 

Weitere InformationenLogo der Vortragsreihe Uni im Rathaus

Bürgerforum RWTHextern