Inhalt



Fachbereich Sport

Die Stadt Aachen betreibt vier Hallenbäder und ein Freibad. Zum Betrieb der Bäder werden fortlaufend

Reinigungskräfte in der Funktion als Badewärterin / Badewärter

für befristete, meist kurzzeitige Vertretungseinsätze, überwiegend in Teilzeit gesucht.

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt nach Entgeltgruppe 2 TVöD (Zuordnung aus Lohngruppe 1/1a BZT-G/NRW).

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Reinigungsarbeiten
  • Aufsichtsdienste im Umkleidebereich
  • Kundenbetreuung
  • Vertretungen an den Kassen

Ihre Qualifikationen:

  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • freundliches und sicheres Auftreten im persönlichen Umgang mit den Badegästen
  • Bereitschaft, im Team an der Gewährleistung und Gestaltung eines modernen Badebetriebes mitzuwirken
  • Zuverlässigkeit

Die Arbeitszeiten richten sich nach einem vorgegebenen Dienstplan, der Schichtdienst mit frühem Dienstbeginn und abends, Dienste an Wochenenden und Feiertagen einschließt. Entsprechende zeitliche Flexibilität ist daher unbedingte Voraussetzung.

Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (u.a. aktueller Lebenslauf, Aus- und Fortbildungszertifikate) unter Angabe des Kennzeichens „FB 52/210 - Reinigungskraft" an:

Stadt Aachen
Fachbereich Personal und Organisation
FB 11/210 – Frau Claßen

52058 Aachen

Oder gerne alternativ per E-Mail an: bewerbungen@mail.aachen.de

Ich weise vorsorglich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können.
Sofern Sie die Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, bitte ich um Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel.-Nr. 0241 432-11213) können die Unterlagen gerne auch persönlich im Fachbereich Personal und Organisation abgeholt werden.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne im Fachbereich Sport Frau Kunst unter der Telefonnummer 0241 432-5222.
Als Ansprechpartnerin im Fachbereich Personal und Organisation steht Ihnen Frau Claßen unter der Telefonnummer 0241 432-11213 zur Verfügung.

Im Auftrag

H a m m e r s