Inhalt



Veranstaltungen 2016

Programm 2016

 Tauschaktion Preuswald

   

Sommerfest 2016: Gemeinsam feiern im Preuswald

Das Stadtteilbüro Preuswald veranstaltete am 1. Juli sein diesjähriges Sommerfest. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern feierte das Stadtteilbüro an diesem von 15 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Gemeindezentrums Maria im Tann, Reimser Straße 59. Alle Kinder und Erwachsen aus dem Stadtteil waren herzlich eingeladen.

Plakat_Preuswald_Sommer_1_220Mit Unterstützung ortsansässiger Institutionen und Partner, ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer sowie der im Preuswald untergebrachten Flüchtlingsfamilien war bei bei Musik und vielem mehr die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch und zum besseren Kennen lernen gegeben. Für die Kleinen stand eine Hüpfburg bereit; ein Kinderflohmarkt, ein Spielparcours, ein Ballonkünstler sowie ein Glücksrad sorgten für gute Unterhaltung. Kinder, die sich dem Trubel für eine Weile entziehen wollten, konnten im „Raum der Ruhe“ an einer Dichterwerkstatt teilnehmen.

Eröffnet wurde das Fest von Kindern der Grundschule Bildchen und der Singgemeinschaft AWO-Begegnungszentrum, die gemeinsam Sommerlieder sangen.  Anschließend zeigten die Kinder auf der Bühne von Hip-Hop- bis zum Mariechen-Tanz ihr Können. Das AWO-Begegnungszentrum Preuswald, die Katholische Grundschule sowie die Offene Grundschule Bildchen führten dazu eine - unter Leitung des DasDa Theaters - gemeinsam erarbeitete und generationsübergreifende, interkulturelle Tanzinszenierung zum Thema „Bilder der Begegnung“ auf. In dem grenzübergreifenden Tanztheater sollten gängige interkulturelle Vorurteile auf kreative Weise abgebbaut werden.

Neben der Freunde an der Unterhaltung und dem gemeinsamen Tun sollte mit dem Fest ein Signal gesetzt werden für Solidarität und Toleranz, Willkommen sein und Kulturverständigung.