Inhalt



Ferienspiele Wissensreporter

Ferienprogramm „Wissensreporter“

Das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren im Centre Charlemagne, im Internationalen Zeitungsmuseum und an der Fachhochschule Aachen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wissensreporter“:
Die Zukunft im CAD-Workshop entwerfen, dreidimensionale Objekte im 3D- Workshop drucken, eigenen Handyfilm drehen, City-Fotografie bei einem Profi lernen, im Theater-Workshop „total royal“ werden oder als Denkmal-Detektiv oder Archäologe zur Aachener Stadtgeschichte forschen.

„Zukunft ausdrucken – in 3D!“

  • 3D-Drucken im FabBus der Fachhochschule Aachen
  • 3. August: 9.30 bis 12 Uhr, mit Anmeldung, für Jugendliche ab 14 Jahren
  • 3. August: 13.30 bis 16 Uhr, ohne Anmeldung: 3D-Druck für Alle

Wie druckt man dreidimensionale Objekte? Kommt zum Crashkurs! Der FabBus ist das rollende Labor der FH Aachen mit elf 3D-Druckern an Bord und Leuten aus dem Team von Prof. Gebhardt, die Euch erklären, wie es geht.

  • Kosten: 5 Euro (Wasser und Obst inklusive)
  • Anmeldung: Kunst- und Kulturvermittlung Route Charlemagne, museumspaedagogik@mail.aachen.de oder Tel.: 0241 432-4998

„Zukunft entwerfen – CAD-Workshop“

  • Fachhochschule Aachen, für Jugendliche ab 14 Jahren
  • 2. bis 3. August: 9 bis 16 Uhr und 4. August: 9 bis 13 Uhr

Am Anfang die Idee, dann eine erste Handskizze, gefolgt von einem Designentwurf: Um ein neues Produkt zu entwerfen, nutzen Ingenieurinnen und Ingenieure moderne Software. Im Workshop lernt Ihr, Bauteile dreidimensional zu konstruieren, zu einer funktionsfähigen Baugruppe zusammenzufassen, zu animieren. An praktischen Beispielen wird gezeigt, wie sich die Modelle im weiteren Produktentstehungsprozess verwenden lassen, z.B. Berechnung, 3D-Druck und Fertigung.

  • Kosten pro Workshop: 10 Euro (Wasser und Obst inklusive)
  • Anmeldung: Kunst- und Kulturvermittlung Route Charlemagne, museumspaedagogik@mail.aachen.de oder Tel.: 0241 432-4998

„Total Royal! – Theaterworkshop für Zeitreisende“

  • Centre Charlemagne, für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren
  • 8. bis 11. August: 10 bis 14 Uhr

Was war los in Aachen zur Zeit Karls des Großen vor 1200 Jahren? Wer lebte hier, wer hatte welche Aufgabe, was wurde gekocht, welche Kleidung trug man, wie schwer war ein Kettenhemd? Im Geschichtslabor könnt Ihr dazu forschen! Ihr gestaltet  Kostüme, entwickelt eigene Rollen und Spiel-Szenen. Bei einem Kostümspaziergang im Rathaus probiert Ihr aus, was Ihr über die vergangene Zeit gelernt habt.

  • Kosten pro Workshop: 10 Euro (Wasser und Obst inklusive)
  • Anmeldung: Kunst- und Kulturvermittlung Route Charlemagne, museumspaedagogik@mail.aachen.de oder Tel.: 0241 432-4998

Aufgrund der großen Nachfragen gibt es einen Zusatzkurs:
„Archäologie für Kids“

  • Centre Charlemagne, für Kinder von 6 bis 10 Jahren
  • 22. bis 24. August: 14 bis 17 Uhr

Aachen ist eine alte Stadt. Historische Bauwerke und archäologische Vitrinen öffnen Fenster in die Vergangenheit. Und immer wieder kommen neue archäologische Funde ans Licht. Was genau machen Archäologen? Erforscht mit uns, was Scherben, Knochen oder Münzen zu bedeuten haben. In der Museumswerkstatt könnt Ihr mit Ton oder Gips einen eigenen Fund gestalten!

  • Kosten pro Workshop: 10 Euro (Wasser und Obst inklusive)
  • Anmeldung: Kunst- und Kulturvermittlung Route Charlemagne, museumspaedagogik@mail.aachen.de oder Tel.: 0241 432-4998

Alle Ferienspielangebote auf www.aachen.de/ferienspiele.

Herausgegeben am 28.06.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo