Inhalt



Wiederwahl OB Philipp

Aachener Oberbürgermeister Philipp als Chef der kommunalen Arbeitgeber wiedergewählt
Einstimmiges Votum für die Verbandsführung des KAV NW

Wuppertal. Marcel Philipp ist als Vorsitzender des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Nordrhein-Westfalen (KAV NW) für weitere vier Jahre bestätigt worden. Die Wahl des Aachener Oberbürgermeisters sowie seiner drei Stellvertreter in der turnusmäßigen Sitzung des Hauptausschusses am 11. Oktober 2017 in Dortmund erfolgte einstimmig.

Die Wiederwahl stand bereits im Zeichen der im März 2018 beginnenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst. In seiner kurzen Dankesrede beschrieb er die Ausgangslage für die Kommunen: „Die insgesamt erfreuliche Wirtschaftslage in Deutschland darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die positive Entwicklung der Steuereinnahmen nicht bei allen Kommunen ankommt. Der Schuldenstand der NRW-Kommunen hat mit 63,3 Mrd. Euro einen historischen Höchststand erreicht.“

Als Oberbürgermeister kennt Philipp auch die Situation der kommunalen Unternehmen und Sparkassen, deren wirtschaftliche Situation bei den anstehenden Tarifverhandlungen nicht aus dem Blick geraten darf. „Die kommunalen Unternehmen müssen im Wettbewerb ihre Erträge selbst erwirtschaften. Dies macht einen maßvollen Abschluss erforderlich, wie ihn die Gewerkschaften z.B. bei den privaten und öffentlichen Banken getätigt haben.“

Unterstützt wird Philipp von den drei stellvertretenden Vorsitzenden des KAV NW, Landesdirektor Matthias Löb (Landschaftsverband Westfalen-Lippe), Sparkassendirektor Dr. Michael Schulte (Sparkasse Vest Recklinghausen) und Vorstand Gisbert Schlotzhauer (BOGESTRA), die ebenfalls einstimmig gewählt wurden.

Hinweis:
Der KAV NW mit Sitz in Wuppertal ist der größte der 16 kommunalen Arbeitgeberverbände in der Bundesrepublik Deutschland. Diese haben sich auf Bundesebene zur Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) zusammengeschlossen. Dem KAV NW gehören alle nordrhein-westfälischen Kreise, Städte und Gemeinden sowie weitere rd. 900 kommunale Einrichtungen und Unternehmen (Landschaftsverbände, Flughäfen, Ver- und Entsorgungsbetriebe, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, Sparkassen sowie Nahverkehrs- und Hafenbetriebe) mit insgesamt ca. 530.000 Beschäftigten an.

Herausgegeben am 11.10.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo