Inhalt



Trotz Schließung zahlreiche Angebote in der Stadtbibliothek

Obwohl die Stadtbibliothek aktuell von den Entwicklungen des Coronavirus betroffen ist – es können keine analogen Medien entliehen werden und Veranstaltungen fallen aus – stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin zahlreiche Angebote bereit. So können zum Beispiel E-Books, die Onleihe oder der PressReader nach wie vor genutzt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek sind außerdem vor Ort, online sowie dienstags bis freitags von 10 – 17 Uhr unter der Telefonnummer 0241 432-38605 erreichbar.

Verlängerung ausgeliehener Medien
Während der Schließung der Stadtbibliothek werden entliehene Medien automatisch verlängert. Kosten fallen dafür nicht an. Die neuen Rückgabetermine können dem Internetkatalog entnommen werden. Dieser ist über den Link http://webopac.stadtbibliothek-aachen.de abrufbar. Über den Reiter „Benutzerdienste“ werden nach Eingabe der Nummer des Leserausweises und des Passworts die entliehenen Medien und die gültigen Rückgabetermine aufgelistet.

Nutzung der Onleihe
In der Stadtbibliothek Aachen besteht seit einigen Jahren die Möglichkeit, über die Onleihe ortsunabhängig E-Books, E-Audios und E-Papers rund um die Uhr online auszuleihen. Wer dieses Angebot nutzen möchte, benötigt einen gültigen Bibliotheksausweis.

Die Onleihe ist abrufbar unter: http://www.onleihe.de/region-aachen

Hilfe bei Problemen bei der Nutzung der Onleihe erhält man unter: onleihe@mail.aachen.de

SOS Schule
Die Stadtbibliothek Aachen unterstützt trotz Schließung in Zeiten von Corona Schülerinnen und Schüler beim Lernen. Dafür steht ihnen ein umfangreicher Bestand aus Büchern, Zeitschriften, Zeitungen, E-Medien und lizensierten Fachdatenbanken zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek recherchieren bei themenbezogenen Anfragen und stellen die Ergebnisse in Form von Links und Scans per Mail zur Verfügung. Wer Informationen zu konkreten Themen braucht, kann eine Mail mit dem Betreff „SOS Schule“ an bibliothek@mail.aachen.de schreiben.

PressReader
In globalisierten Zeiten lohnt ein Blick in ausländische Tageszeitungen und Zeitschriften mehr denn je: In der Stadtbibliothek Aachen liegen eine Vielzahl internationaler Publikationen im PressReader als E-Paper vor: über 7.000 tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in über 60 Sprachen, häufig noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe.

Die Nutzung ist für Kunden der Stadtbibliothek normalerweise nur nach dem Einloggen vor Ort in der Stadtbibliothek für sieben Tage möglich. Zurzeit ist ein Zugang aber möglich, obwohl die Stadtbibliothek geschlossen ist. Die Zugangsdaten können Interessierte mit dem Betreff „Pressreader“ unter bibliothek@mail.aachen.de anfordern.

Herausgegeben am 19.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram