Inhalt



Rundgänge durch Eilendorf mit Elke Eschweiler

In Eilendorf wird Vieles geleistet. Doch es gibt immer noch Optimierungspotential. Wilder Müll an versteckten Plätzen, pflegebedürftige Baumscheiben, fehlende Bäume oder Ersatzbepflanzungen, gleichzeitig aber auch der Wunsch, in einem sauberen und ansprechenden Stadtbezirk leben zu wollen. Unerkannte Gefahrenstellen, Verkehrsführungen und Markierungen im Straßenraum, fehlende Park- und Abstellmöglichkeiten - insbesondere für Fahrräder - sollen ebenso benannt werden, wie Wünsche und Ideen der Eilendorfer Bürgerinnen und Bürger.

Deshalb lädt Bezirksbürgermeisterin Elke Eschweiler alle interessierte Eilendorferinnen und Eilendorfer im September zu Stadtbezirksrundgängen ein. Weitere Vertreter der Bezirksvertretung und des Bezirksamts Eilendorf werden auch dabei sein, um Vorschläge und Anregungen unmittelbar vor Ort prüfen und die Umsetzung auf den Weg bringen zu können.

Um unseren Stadtbezirk insgesamt mit den Rundgängen abzudecken, wurden vier Treffpunkte ausgewählt. Die Stadtbezirksrundgänge beginnen jeweils um 17.30 Uhr am:

  • 6. September: am Bezirksamt Eilendorf, Thomas-Heinrich-Platz 1
  • 13. September: an der Velo-City-Station Brander Straße
  • 17. September: vor dem Pfarrheim St. Apollonia, Heckstraße 34
  • 26. September: an der Parkanlage am Nirmer Platz

Herausgegeben am 02.09.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram