Inhalt



Künstlerkurs Linolschnitt

Noch Plätze frei! Künstlerkurs mit Antje Seemann im Ludwig Forum
 
Im Kurs „Abenteuer Linolschnitt“ mit Künstlerin Antje Seemann sind noch einige Plätze frei. Vielen ist er noch aus der Schule vertraut, der Linolschnitt. Als klassischer Hochdruck lebt er von schwarz-weißen Kontrasten. Aber neben klaren grafischen Strukturen bietet die leicht zu handhabende Technik auch unzählige Möglichkeiten mit Farbe zu experimentieren: Im Übereinanderdruck verschiedener Platten, im Puzzle-Druck oder mit dem sogenannten „verlorenen Schnitt“ entstehen freie spielerische Variationen eines Motives.
 
Do. 14.09., Sa. 16.09., Do. 21.09., Do. 28.09., Do. 05.10., Do. 12.10., Sa. 14.10.2017
Do. 18-21 Uhr,  Sa. 11.30-16.30 Uhr
Kursgebühr 98 € / 65 € ermäßigt
 
Antje Seemann, Studium der freien Kunst an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und an der HBK Braunschweig, 1995 Meisterschülerin von Roland Dörfler. 1997 und 1998 Arbeitsstipendien der Städtischen Galerie Wolfsburg für die Druckwerkstatt, 2003 und 2006 Arbeitsstipendien Künstlergut Prösitz, 2010 Douglas-Swan-Förderpreis, Bonn, seit 1991 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen.
 
Information und Anmeldung
Karl-Heinz Jeiter
karl-heinz.jeiter@mail.aachen.de
Tel.: +49 241 1807-115

Herausgegeben am 08.09.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo