Inhalt



Kubanischer Film im LuFo

„Madrigal“ von Fernando Pérez im Rahmenprogramm der Ausstellung  „Kunst x Kuba“
 
Die aktuelle Ausstellung „Kunst x Kuba“ im Ludwig Forum für Internationale Kunst beleuchtet das Kunstschaffen in Kuba anhand von Werken aus verschiedenen Zeitepochen. Die Ausstellung wird von einem Filmprogramm mit kubanischen und internationalen Produktionen begleitet – zusammengestellt durch das Kaleidoskop – Filmforum in Aachen.
 
Der erste Film der Reihe stammt von Fernando Pérez, einem der großen kubanischen Regisseure. Sein Film „Madrigal“ (Kuba 2006) schildert unter dem Motto „Nichts ist, wie es scheint“ die Geschichte einer Liebesbeziehung. Im Mittelpunkt des Spiels um Wahrheit und Täuschung stehen ein zwielichtiger Schauspieler und eine reiche Frau. Im ersten Moment scheint es, als habe Javier es nur auf den Reichtum Lusitas abgesehen. Er treibt ein falsches Spiel, das aber nach und nach in echte Zuneigung und Liebe umschlägt. Ein Happy End bahnt sich an, als Lusita seine Betrügereien entdeckt und sich die Situation dramatisch wandelt…
 
„Madrigal“ von Fernando Pérez
Kuba 2007, 112 Min, Original mit deutschen UT.
 
Do 26.10.2017,
18.00 Uhr
Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109
52070 Aachen
 
Der Eintritt ist frei.

Herausgegeben am 19.10.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo