Inhalt



Die Kommunalpolitik in der Woche vom 31. August bis 6. September

Zwei Wochen vor der Kommunalwahl finden sechs Ausschusssitzungen statt.

 

Dienstag, 1. September

Um 18 Uhr tagt das Bürgerforum im Depot an der Talstraße. Auf der Tagesordnung stehen die Umsetzung der „Global Goals für nachhaltige Entwicklung“ an Aachener Schulen, die Verbesserung der baulichen Gegebenheiten für innerstädtischen, nicht-motorisierten Individualverkehr und ein Bürgerantrag zur Unterbindung der Schleichverkehre auf dem Templergraben im Bereich des Hauptgebäudes der Hochschule.

 

Mittwoch, 2. September

Die Bezirksvertretung Aachen-Brand tritt um 17 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes Brand am Paul-Küpper-Platz 1 zusammen. Die Politikerinnen und Politiker beraten über die Erhöhung der Wassertemperatur und eine Anpassung der Öffnungszeiten der Schwimmhalle Brand, den 3. Sozialentwicklungsplan mit dem Schwerpunkt offene Altenhilfe und Mehrgenerationenhäuser sowie die Prüfung zur Verbreiterung des Vennbahn-Radwegs.

 

In der Haarbachtalhalle am Mühlenteich 30 tagt parallel, ab 17 Uhr, die Bezirksvertretung Aachen-Haaren. Drei Themen sind die Einrichtung von freiem offenem WLAN in den Gebäuden des Stadtbezirks Aachen-Haaren, verkehrssichernde Maßnahmen am Kreisverkehr CharlottenburgerAllee / Auf der Hüls und die dauerhafte Einrichtung einer Fußgängerampel an der Alt-Haarener-Straße / Germanusstraße / Kirchweg.

 

Zeitgleich, ab 17 Uhr, berät die Bezirksvertretung Aachen-Kornelimünster / Walheim in der Aula des Inda-Gymnasiums am Gangolfsweg 52. Der Beschluss der Satzung zum Denkmalbereich Kornelimünster, der dritte Sozialentwicklungsplan mit dem Schwerpunkt offene Altenhilfe und Ausbau von Begegnungszentren sowie die Aufwertung der Grünfläche am Hochhausring werden vorgestellt.

 

Um 18 Uhr tritt die Bezirksvertretung Aachen-Richterich in der Peter-Schwarzenberg-Halle an der Grünenthaler Straße 27 zusammen. Die Sanierung der Asphaltwege im Schloss-Schönau-Park, die freundlichere und sicherere Gestaltung der Bahnunterführung am Rathausplatz für Fußgängerinnen und Fußgänger und ein Sachstandsbericht zur Umsetzung der Rahmenplanung „Richtericher Dell“ werden thematisiert.

 

Donnerstag, 3. September

Im Sitzungssaal des Rates im Aachener Rathaus am Markt tagt um 17 Uhr der Mobilitätsausschuss. Ein mündlicher Bericht des Fachbereichs Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen zu europäischen Mobilitätswoche 2020, ein Sachstandsbericht zum Radschnellweg Euregio und die Ertüchtigung von Radverkehrsanlagen auf der Breslauer Straße stehen auf der Tagesordnung.

 

 

Weitere Informationen

Grundsätzlich sind interessierte Einwohnerinnen und Einwohner zu den öffentlichen Beratungen herzlich willkommen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sollte eine Teilnahme gut überlegt sein. Alle Termine, Tagesordnungspunkte und die öffentlichen Sitzungsunterlagen sind zu finden im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen unter: http://ratsinfo.aachen.de/bi/allris.net.asp.

Herausgegeben am 28.08.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram