Inhalt



Herbstferienspiel: Fahrradtraining

Lichtaktion am 23. Oktober

Selber etwas zu sehen, ist nur eine Funktion der Fahrradbeleuchtung. Die andere, meist noch wichtigere Funktion, ist das Gesehen-werden. Genau darum geht es beim Fahrradtraining mit einer Lichtaktion am Montag, 23. Oktober, von 14 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Floriansdorfs. Die Veranstaltung trägt den Titel „Sicherheit im Dunkeln“, ist ein Angebot der Herbstferienspiele 2017 und der städtischen Kampagne „FahrRad in Aachen“.

Die Kinder, die teilnehmen, bekommen nicht nur viele Tipps zum Radfahren im Straßenverkehr. Ihnen wird auch eine Überprüfung der Beleuchtung an ihren Fahrrädern angeboten. Sofern nötig, wird das Licht sogar repariert.

Ein wichtiger Bestandteil der Lichtaktion ist die „Black Box“. In ihr werden abendliche Straßenszene nachgestellt. Steigen die Kinder aufs Fahrrad und in die Pedale, beleuchtet die Fahrradlampe das Innere der Black Box. Durch ein kleines Sichtfenster sind jetzt mehrere Radfahrer zu erkennen – die meisten Radfahrer mit, ein paar ohne Licht. Die mit Licht sind leicht zu zählen, denn ihre Lampen leuchten dem Betrachter entgegen. Die ohne sind deutlich schwerer zu sehen, wenn überhaupt. So erleben die Kinder, dass Fahrradlampen nicht nur das Umfeld beleuchten, sondern gleichzeitig auch „Positionsleuchten“ sind.

Neben der „Black Box“ lernen die Schulkinder an einer weiteren Station die unterschiedlichsten Aspekte von Beleuchtung und reflektierenden Materialien kennen. Gerade jetzt, wo die dunkle Jahreszeit vor der Tür steht, ist es wichtig, eine funktionierende Lichtanlage zu haben und helle Kleidung oder eine Warnweste zu tragen.

Außerdem erfahren die Kinder mehr über Verkehrszeichen, die Bestandteile eines  verkehrssicheren Fahrrads und die Funktion eines Fahrradhelms.

Anmeldungen sind möglich bei Dr. Stephanie Küpper, Projektleiterin städtischen Kampagne „FahrRad in Aachen“, fahrrad-in-aachen@mail.aachen.de

Herausgegeben am 06.10.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo