Inhalt



„Hand in Hand“: Spendenübergabe im Weißen Saal

Insgesamt 5.000 Euro konnte Markus Jussen, Gründer von „Hand in Hand“, am Montag im Weißen Saal im Beisein von Schirmherr Oberbürgermeister Marcel Philipp an karitative Einrichtungen übergeben. Bei der Caritas wird mit den gesammelten Sach- und Geldspenden der „Ambulanten Palliativ Pflege“ und der „Familienpflege“ geholfen, sowie das Projekt „Querbeet unterstützt. Ebenfalls gehen Spenden an Misereor für das Projekt „Dorf macht Schule“.

Die Sparkassenfiliale in der Pontstraße trägt mit 1.500 Euro zu dem Spendentopf bei. Die restlichen 3.500 Euro sind der Erlös des letztjährigen Hand in Hand Festivals im Franz. Die Benefizveranstaltung im Oktober war gut besucht. 300 Menschen kamen, um gemeinsam zu feiern.

Ein großer Dank ging bei der diesjährigen Spendenübergabe auch an den Schirmherren Marcel Philipp. Seit elf Jahren gibt es „Hand in Hand“, seit zehn Jahren übernimmt Philipp die Schirmherrschaft. „Sie haben für uns einen Rahmen geschaffen und uns die Öffentlichkeit gebracht“, bedankt sich Jussen bei Philipp.

Herausgegeben am 07.01.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram