Inhalt



Gasborn: Bauarbeiten beginnen

Erneuerung von Kanalröhren und Versorgungsleitungen startet am Montag, 13. März

Die STAWAG erneuert im Gasborn von Montag, 13. März, an den Kanal und die Versorgungsleitungen abschnittsweise und unter Vollsperrung. Im Anschluss daran baut die Stadt Aachen die Straße um. Die Bauzeit ist auf voraussichtlich 16 Monate ausgelegt, schließt aber auch die Arbeiten in der Promenadenstraße zwischen Gasborn und Heinrichsallee ein.  

Der erste Bauabschnitt im Gasborn geht von der Ecke Promenadenstraße bis zur Peterstraße. Der zweite Bauabschnitt liegt zwischen Promenadenstraße und Stiftstraße. Im dritten Bauabschnitt wird in der Promenadenstraße zwischen Gasborn und Heinrichsallee gearbeitet.

Während der Arbeiten wird der Gasborn für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anlieger- und Lieferverkehr ist bis zu den jeweiligen Baugruben möglich. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Das öffentliche Parkhaus EBV-Carré  bleibt über die Schuhmacherstraße und die Peterstraße erreichbar.

Aufgrund der Lage in der Innenstadt sind archäologische Funde nicht auszuschließen.

Informationen zu den Baumaßnahmen der STAWAG gibt es montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch unter 0241 181-1444 und jederzeit im Netz unter www.stawagbaut.de.




Herausgegeben am 10.03.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo