Inhalt



Bürgerforum berät am 19. November über den Radentscheid Aachen

Zum ersten Mal wird die Stadt Aachen ein Instrument der direkten Demokratie, ein Bürgerbegehren, umsetzen. Nachdem die Initiative „Radentscheid Aachen“ im März 2019 ihre sieben Zielforderungen zum Bürgerbegehren „Radentscheid Aachen“ bei der Stadt Aachen eingereicht hat, konnte sie am 1. Oktober knapp 37.500 Unterschriften Oberbürgermeister Marcel Philipp übergeben.

Am 6. November hat der Rat der Stadt Aachen das Bürgerbegehren als zulässig erachtet und es inhaltlich mit großer Mehrheit angenommen. Die nun beginnende Umsetzung der Ziele des Radentscheids wird alle Beteiligten herausfordern.

In einem ersten Schritt wird das Bürgerforum dieses Thema in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 19. November, um 18 Uhr in der Aula des St. Leonhard Gymnasiums, Jesuitenstraße 9, behandeln. Transparent wird allen Besucherinnen und Besuchern ein Einblick in die Kernziele des Radentscheids sowie die weitere Vorgehensweise zur Umsetzung des Bürgerbegehrens gegeben.

Die Mitglieder des Bürgerforums werden mit allen Interessierten, Verbänden und Initiativen darüber diskutieren, wie die Ziele des Radentscheids erreicht werden können.

Alle Interessierten sind zum Bürgerforum eingeladen und können dort ihre Meinung äußern.

Die Initiative „Radentscheid Aachen“ erwartet von der Stadt folgende Maßnahmen. Ein durchgängiges, engmaschiges Radverkehrsnetz soll entstehen. Kreuzungen und Einmündungen sollen sicherer werden, entlang von Hauptverkehrsstraßen sichere Radwege entstehen. Geh- und Radwege sollen durchgängig und einheitlich gestaltet sein. Das Angebot an Fahrradabstellplätzen soll umfassend ausgebaut werden. Mit Hilfe eines Online-Portals sollen Radler und Fußgänger Mängeln komfortabel melden können. Die Stadt soll jährlich einen Bericht vorlegen, in dem sie über die Umsetzung der Ziele berichtet und mitteilt, welche Fördermittel sie einwerben konnte.

Herausgegeben am 12.11.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram