Inhalt



Bezirksbürgermeister danken mit Spende

Wenn es brennt sind sie zur Stelle. Aber auch in anderen Notfällen sind die Kameradinnen und Kameraden der drei Freiwilligen Feuerwehren des Stadtbezirks Kornelimünster/Walheim nach ihrem Leitspruch „retten-löschen-bergen-schützen“ einsatzbereit.

„Für dieses Engagement möchten wir Ihnen jetzt vor Weihnachten herzlich danken“, sagte von Thenen am Dienstag (17. Dezember). Verstärkt wird der Dank durch eine Spende von jeweils 130 Euro an die drei Löschzüge Kornelimünster, Sief und Walheim, die von den jeweiligen Löschzugführern Olaf Peters, Robert Hamacher und Elmar Gasterich entgegengenommen wurden. Es ist bereits eine kleine Tradition, dass von Thenen und seine beiden Stellvertreter Gretel Opitz und Ladislaus Hoffner über das Jahr hinweg darauf verzichten, bei Einladungen von Vereinen und Institutionen ein Präsent zu übergeben. Stattdessen wird mit den eingesparten repräsentativen Mitteln des Stadtbezirks ein guter Zweck unterstützt.

Herausgegeben am 18.12.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram