Inhalt



Burtscheid: Parkautomaten sind noch nicht in Betrieb

In den zukünftigen Bewohnerparkzonen Burtscheid 2 und 3 (BU 2/3) werden zurzeit 55 Parkscheinautomaten aufgestellt. Die Stadt teilt mit, dass die Geräte  erst einmal außer Betrieb bleiben und deshalb auch noch nicht benutzt werden können. In den Straßen kann also erst einmal weiter so geparkt werden, wie es zurzeit erlaubt ist.

Die Fachverwaltung hat den Starttermin für die neue Parkordnung in den Zonen BU 2 und 3 im Jahr 2019 noch nicht abschließend festgelegt. In den nächsten Wochen werden zusätzlich zu den Parkautomaten noch neue Verkehrs- und Hinweisschilder aufgestellt. Überdies müssen Parkplätze in einigen Straßen klar und eindeutig auf der Fahrbahn markiert werden. All diese Arbeiten brauchen ihre Zeit und gutes Wetter.

Die Stadt kündigt an, dass sie die Bewohner und Autofahrer einige Wochen vor dem offiziellen Starttermin über die Medien darüber informiert, wann es mit dem Bewohnerparken in den Zonen BU 2 und 3 wirklich losgeht. Die Bewohner innerhalb der  beiden neuen Parkzonen erhalten zusätzlich einen Informationsflyer, der über den Starttermin sowie alle praktischen Details von der Antragstellung bis hin zu den Gebühren umfassend informiert. Diese Form der Öffentlichkeitsarbeit hat die Stadt bereits in anderen neuen Parkzonen erfolgreich praktiziert.

Die politischen Gremien der Stadt Aachen hatten die Einrichtung der Bewohnerparkzonen BU2 (Viehhofstraße) und BU3 (Krugenofen) im Juli 2018 beschlossen.

www.aachen.de/bewohnerparken
  
  

  

Herausgegeben am 30.11.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo