Inhalt



Bauarbeiten am Pontwall gehen weiter

Der Netzbetreiber Regionetz GmbH setzt die im letzten Jahr wegen des Weihnachtsmarktes unterbrochenen Arbeiten am Abwassernetz auf dem Pontwall zwischen Roermonder Straße und Turmstraße fort. Ab Montag, 3. Februar, gehen die Arbeiten abschnittsweise und in offener Bauweise weiter. Bedingt durch die Lage der Leitungen werden Fahrspuren verengt oder sie entfallen teilweise. Der Pontwall bleibt aber in beide Richtungen befahrbar.

Die Mittelinsel muss vorübergehend zurückgebaut werden. Die Bushaltestelle am Pontwall wird in die Ludwigsallee verlegt. Insgesamt soll die Maßnahme nach drei Monaten abgeschlossen sein, sofern nicht archäologische Funde die Bauarbeiten verlängern.

Die Regionetz bittet um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Mit den von ihr beauftragten Unternehmen bemüht sie sich, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Sämtliche Maßnahmen sind mit den zuständigen Stellen und Institutionen abgestimmt. Informationen zu den Baumaßnahmen der Regionetz telefonisch unter 0241 181-1444 und jederzeit im Netz unter www.regionetz.de/baustellen.

  

 


  

Herausgegeben am 31.01.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram