Inhalt



Arbeiten an der Fußgängerbrücke Wildbach verzögern sich

Die Arbeiten an der Fußgängerbrücke am Wildbach verzögern sich. Die neue Brücke war ohne den notwendigen GFK-Belag, einem beschichteten Kunststoff, geliefert worden. Dieser muss nun nachträglich aufgebracht werden. Die Arbeiten werden von der beauftragten Firma in der ersten Augustwoche umgesetzt. Anschließend wird der Fußweg wieder freigegeben.

Die Fußgängerbrücke, die im Stadtteil Laurensberg Wildbacher Mühle und Wildbachstraße über den namensgebenden Bachlauf verbindet, musste erneuert werden. Die alte Holzbrücke war marode und wird nun durch eine widerstandsfähige Brücke aus glasfaserverstärktem Kunststoff ersetzt.

Herausgegeben am 31.07.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram