Inhalt



Aachener Wald: Mehrere Brücken müssen gesperrt werden

Mehrere Brücken im Aachener Wald zwischen Kornelimünsterweg/Hitfelder Straße und Monschauer Straße müssen für Pferde sowie Autos für einige Zeit aus Gründen der Verkehrssicherheit gesperrt werden. Das Gemeindeforstamt im Fachbereich Umwelt der Stadt Aachen wird die betroffenen Brücken neu bauen lassen.

Wer zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, kann die Brücken weiter nutzen. An einigen Brücken werden Sperrgitter aufgestellt. Dort können Fahrräder nur geschoben werden. An der Brücke am Brückchenweg können Reiterinnen und Reiter wie gewohnt die Furt durch den Beverbach nutzen.

Herausgegeben am 09.12.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram