Inhalt



Vaalser Straße: Radschutzstreifen ist rot markiert worden

Am Donnerstag voriger Woche (28. Februar) haben Mitarbeiter einer Kölner Spezialfirma den Radschutzstreifen auf der Vaalser Straße zwischen der Straße Kronenberg und der Kreuzung Amsterdamer Ring/Halifaxstraße rot eingefärbt.

Die Arbeiten sind eine erste Sofortmaßnahme nach dem tödlichen Unfall einer Radfahrerin auf der Vaalser Straße. Die Unfallkommission hatte die Markierung in der vorigen Woche beschlossen. Der Aachener Stadtbetrieb konnte kurzfristig eine Firma für die Einfärbung verpflichten.

Zusätzlich soll auch eine gesonderte Ampel für den Radverkehr an der Einmündung zum Kronenberg angebracht werden. Sie soll ein eigenes Ampelsignal mit einer Vorlaufzeit von fünf Sekunden für die Radlerinnen und Radler zeigen. Diese können bei Grün also früher in die Kreuzung einfahren und sind für Autofahrer besser zu sehen.

Herausgegeben am 05.03.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram