Inhalt



Spende für städtische Übergangseinrichtung

Ende 2018 erhielt die Alexianer Aachen GmbH für das von ihr betreute Wohnhotel eine Spende des Aachener Software-Unternehmens aixigo AG. Verschiedene aixigo-Vertreter besuchten jetzt das Wohnhotel und machten sich vor Ort ein Bild vom Einsatz ihrer Spende. Das Wohnhotel ist ein Integrationsangebot mit 17 Plätzen für in Aachen lebende psychisch kranke Menschen ohne festen Wohnsitz. Es gehört zu den städtischen Übergangseinrichtungen und wird von der Stadt Aachen in Zusammenarbeit mit der Alexianer Aachen GmbH betrieben.

Spende_420

Vor dem neuen Fernseher im Gemeinschaftsraum überreichen (v. l.n.r.) aixigo-Vorstand Erich Borsch und -Personalreferent Marco Breuer den symbolischen Spendenscheck an Alexianer-Mitarbeiterin Daniela Heift, Diplom-Sozialarbeiterin und fachliche Leitung des Wohnhotels. Mit ihr freuen sich Krankenpfleger Joachim Runkel sowie Birgit Nievelstein, Direktorin Fachbereich Wohnen der Alexianer, und Ingrid Deutz-Bergrath, Teamleitung Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration, Stadt Aachen. Foto: Alexianer Aachen Gmbh / Manuela Wetzel

Herausgegeben am 20.02.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram