Inhalt



Mit Terminvereinbarung keine Wartezeit beim Bürgerservice

In den städtischen Bürgerservicestellen am Katschhof und Bahnhofplatz sowie allen Bezirksämtern werden Serviceleistungen ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung angeboten. Diese Umstellung ist im März aus Infektionsschutzgründen eingeführt worden. „In Stoßzeiten kommen in unseren Wartebereichen bis zu 200 Bürgerinnen und Bürger zusammen. Mit Blick auf die aktuellen Erlasse des NRW-Gesundheitsministeriums und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, größere Menschenansammlungen wenn möglich zu meiden, stellen wir unseren Service zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger um“, sagte Bettina Kuca, Leiterin des Bürgeramtes, im März.

Abgesehen von den wieder steigenden Infektionszahlen, hat sich die Terminvereinbarung bewährt. Es kommt nicht mehr zu Wartezeiten. Bürgerinnen und Bürger können besser planen, wie viel Zeit sie für die Erledigung ihrer Anliegen brauchen.

Termine können online auf www.aachen.de/terminvereinbarung vereinbart werden (hierzu ist eine benutzerfreundlich gehaltene Anmeldung im Bürgerportal der Stadt erforderlich, die wiederum den Zugang zu etlichen Online-Dienstleistungen der Stadt Aachen ermöglicht) oder telefonisch unter 0241/432 1234.

Herausgegeben am 16.10.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram