Inhalt



Stadtradeln 2020 mit Top-Ergebnis

Alma ist im Februar vier Jahre alt geworden und ist beim Stadtradeln 2020 in drei Wochen knapp 70 Kilometer weit mit ihrem Rad gefahren. An den Bergen in Aachen und im Umland hilft der Vater, aber ansonsten fährt sie selbst. Alma und ihr Vater waren zwei von insgesamt 2.281 Radlerinnen und Radler, die in 145 Teams am diesjährigen Aachener Stadtradeln vom 1. bis 21. Juni teilgenommen haben.

Zusammen sind sie 450.878 Kilometer geradelt. Im vorigen Jahr haben in Aachen 2.560 Radlerinnen und Radler in 143 Teams mitgemacht und 409.523 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt. Die Anzahl der Kommunen, die beim Stadtradeln mitmachen, wächst stetig: Im Jahr 2018 waren es 886 Kommunen, 2019 waren es 1.127 und 2020 sind es 1.249 Kommunen.

„Aachen beteiligt sich seit 2009 jedes Jahr an diesem bundesweiten Wettbewerb“, sagt Dr. Stephanie Küpper, Projektleiterin der städtischen Kampagne „FahrRad in Aachen“. Und es zeigt sich immer wieder von Neuem: „Das Radfahren wird in Aachen immer beliebter“, sagt Küpper: „Die Vorteile liegen auch auf der Hand: Die Leute sind mit dem Rad in der Stadt schneller unterwegs, sie brauchen keine Parkplätze zu suchen, stehen nicht im Stau und tun etwas für ihre Gesundheit.“

Ende Oktober 2020, wenn der Wettbewerb bundesweit beendet ist, wird sich zeigen, welchen Platz Aachen in dem bundesweiten Ranking aller teilnehmenden Kommunen in diesem Jahr eingenommen hat. Im Vorjahr landete die Stadt Aachen auf Platz 49 bei den in Deutschland beteiligten 1127 Kommunen.

Herausgegeben am 17.07.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram