Inhalt



Stadtbibliothek auch im November geöffnet

Die Stadtbibliothek Aachen bleibt auch im November nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung geöffnet. Die Medienausleihe und die Medienrückgabe sind entsprechend zu den üblichen Öffnungszeiten möglich. Wie der städtische Fachbereich Presse und Marketing mitteilt, ist beim Besuch der Stadtbibliothek das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung notwendig. Das gilt ebenso für das Einloggen mit dem Benutzerausweis am Eingang zur Hinterlegung der Kontaktdaten.

Die Stadtteilbibliotheken Haaren und Depot Talstraße sowie die Bibliotheksnebenstellen in Bildchen, Oberforstbach und Walheim können ebenfalls zu den planmäßigen Öffnungszeiten besucht werden. Dort ist der Zugang allerdings entsprechend der Räumlichkeiten auf wenige Personen beschränkt. Die Bibliotheksnebenstelle Kornelimünster ist dagegen im November geschlossen.

Auch der Bücherbus Fabian fährt seine Haltestellen nach regulärem Plan an, bietet aber bis auf weiteres nur einen eingeschränkten Service. Zur Medienausleihe und Medienrückgabe kann Fabian zurzeit nicht betreten werden. Eine Medienrückgabe ist möglich; die Medienausleihe erfolgt nur nach vorheriger Bestellung unter fabian.bibliothek@mail.aachen.de .

In dieser Zeit mit eingeschränktem Service ist die Stadtbibliothek Aachen während der Öffnungszeiten zusätzlich telefonisch unter der Rufnummer 0241 432-38690 erreichbar.

Herausgegeben am 04.11.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram