Inhalt



Seniorenrat lud zum Verbraucherforum 60+ ein

Der Seniorenrat der Stadt Aachen hatte jetzt zu einem vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur-und Verbraucherschutz NRW geförderten Verbraucherforum 60+ mit dem Titel „Gesund und Selbstbestimmt“ in die Burtscheider Kurparkterassen eingeladen.

Experten unter anderem der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen diskutieren an diesem Tag mit den rund 90 Teilnehmern des Forums über die Themen „Selbstbewusster Patient: Meine Rechte beim Arzt und im Krankenhaus“, „Mündiger Kunde: Mit Individuellen Gesundheitsleistungen sinnvoll umgehen“ und

„Krank zuhause: 24-Stundenpflege und haushaltsnahe Dienstleistungen“.

Die „Generation 60+“ ist sehr einkaufserfahren, doch stellt sich oft die Frage, welchen Informationen man vertrauen kann. Häufig müssen unter Druck Entscheidungen getroffen werden, zum Beispiel über individuelle und selbst zu bezahlende Gesundheitsleistungen, die Medikamentenwahl, die Bezugsquelle des Medikaments oder zur „24-Stunden-Pflege“. Wer als gleichberechtigter Partner am Gesundheitsmarkt teilnehmen will, muss seine Rechte kennen und angebotene Dienstleistungen hinsichtlich Qualität und Preis hinterfragen können.

Herausgegeben am 09.11.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo