Inhalt



Stadtrat bezieht Stellung zur Seenotrettung von Flüchtlingen

Der Rat der Stadt Aachen hat in seiner jüngsten Sitzung (11. Juli) deutlich Stellung zum Thema Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer bezogen. Der Beschluss, der mehrheitlich (bei drei Nein-Stimmen) gefasst wurde, lautet:

Seenotrettung ist kein Verbrechen.
Der Rat der Stadt fordert alle Verantwortlichen in Bund, Land und Europa auf, Flüchtlingen aus der Seenotrettung zu helfen.
Die Stadt Aachen wird ihre Arbeit zur Hilfe von Flüchtlingen fortsetzen und Flüchtlinge unverändert aufnehmen.
Der Rat beauftragt die Verwaltung, diese Position gegenüber dem Deutschen Städtetag zu vertreten.

Herausgegeben am 11.07.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram