Inhalt



Schloss Schönau: Bäume gefällt

Die Stadt hat an der Ecke Parkstraße/Schönauer Allee in Richterich einige Bäume fällen lassen. Bei den beiden letzten Stürmen im März waren Fichten aus einer Fichtenreihe in die angrenzenden Privatgärten gestürzt und zwei Pappeln am Stamm aufgerissen. Deshalb war nun aus Gründen der Verkehrssicherheit Zeit zum Handeln. Ebenfalls gefällt wurden zwei Kastanien und eine Linde, die von Pilzen befallen waren und nicht mehr sicher standen.

Fällarbeiten in der Zeit vom 1. März bis 30. September sind zulässig, wenn sie der Verkehrssicherung dienen. Sie erfolgen in enger Abstimmung mit dem Fachbereich Umwelt. Die betroffenen Bäume werden vor der Fällung grundsätzlich und genau nach Vogelnestern, Spechthöhlen und anderen Nistplätzen abgesucht.

Neue Gehölze werden in der nächsten Pflanzperiode von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 gepflanzt. Als Grundlage für die Nachpflanzungen dient das Entwicklungskonzept für den Park rund um Schloss Schönau, das zurzeit entsteht.

Herausgegeben am 12.04.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram