Inhalt



Im Preuswald wird der Sommer bunt

Wir waren noch nie so viel zu Hause wie in den vergangenen Monaten. Und selten ist uns allen so deutlich geworden, wie wichtig dabei das eigene Wohnumfeld ist - Familie, Nachbarn, Freunde und der Spielplatz. Der Sommer im Preuswald wird vor diesem Hintergrund sicherlich anders sein als sonst, jedoch nicht weniger spannend. Unter der Gewährung eines Mindestabstands von 1,5 m und entsprechenden Hygieneregeln hat sich das Stadtteilbüro nämlich einiges einfallen lassen, um den Kindern im Preuswald Lust darauf zu machen, den eigenen Stadtteil in einen Erlebnisort zu verwandeln. Spiele, Spaß, Abenteuer und viele bunte Überraschungen warten in den kommenden Wochen auf die Kinder.

Am 9. Juni geht es mit der Bildaktion: „Freude und Farbe in die Welt hinauszutragen“ los. An diesem Tag können Kinder zwischen 12 und 16 Uhr im Stadtteilbüro Preuswald an der Reimser Straße 76 Bilder zum Ausmalen holen. Nach dem Ausmalen mit eigenen Lieblingsfarben soll eines der Bilder zuhause ans Fenster gehangen werden, das zweite zum Stadtteilbüro gebracht werden. Die Bilder werden von Quartiersmanagerin Dolores Langer gesammelt und auf der Website www.aachen.de/quartierstermine veröffentlicht. Sie freut sich schon jetzt auf möglichst viele Einsendungen.

Spielen, Spaß haben, Spannendes lernen, also einfach mal was Neues ausprobieren, können die Kinder ab dem 17. Juni. Dann startet nämlich „Die Kunst der Jonglage“, eine Spiel- und Sportaktion für Kinder ab 7 Jahren. Unter Anleitung eines Jongleurs lernen die Kinder, mehrere Jonglierbälle gleichzeitig in der Luft jzu halten und mit der Schwerkraft zu spielen. Ohne Vorerfahrung mit ein wenig Geduld kann man bald drei Bälle jonglieren- das verspricht Wahagn Kotcharjan vom Aachener Jongleur Club, der schon vielen Kindern das Spiel mit den Jonglierbällen beigebracht hat. Das Angebot findet an zehn Nachmittagen, jeweils mittwochs, zwischen 16 und 17.30 Uhr, auf dem Waldspielplatz Walhorner Straße statt. Wegen der begrenzten Platzzahl ist hierzu bis zum 15.Juni eine Anmeldung bei Dolores Langer unter der Telefonnummer 0175 43 80 933 oder online unter der Mail-Adresse dolores.langer@mail.aachen.de erforderlich.

Weitere Aktionen, die eine Überraschung für die Kinder sein sollen, werden im Laufe des Sommers folgen. Für die Erwachsenen bereitet das Stadtteilbüro einen bunten Blumengruß vor. Reichlich Farbe soll den Preuswäldern den Tag versüßen und den Stadtteil schmücken. Am 9. Juni stehen dafür vor dem Stadtteilbüro Blumentöpfe zum Mitnehmen bereit. Damit sich wirklich alle daran erfreuen können, bitte pro Person nur einen Topf mitnehmen.

Zwar ist das Stadtteilbüro aktuell noch für den Publikumsverkehr geschlossen, für einen kurzen Austausch an der Tür oder der Hecke, zum Abholen eines Gelben Sacks oder um sich über die Hilfsangebote im Stadtteil und zu Hilfsangeboten der Corona-Nachbarschaftshilfe zu informieren, kann jedoch jeder gerne vorbeikommen.

Herausgegeben am 03.06.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram