Inhalt



Auszeichnung für die Familienfreundlichkeit 2018 mit dem „Prädikat Familienfreundlich“

Auch in diesem Jahr verleiht die Stadt wieder das „Prädikat Familienfreundlich“ an verschiedene Projekte oder Bürgerinnen und Bürger, die die Familienfreundlichkeit in Aachen vorantreiben. Die Preisträgerinnen und Preisträger 2018 sind das Projekt gegen Kinderarmut im Südraum, das Familienmagazin KingKalli, Resi Rußy und die Klasse 7.6 der Gesamtschule Aachen Brand und die Aachener Projektgruppe „Wir starten gleich! – kein Kind ohne Schulranzen“ des Vereins „Tatort-Straßen der Welt e. V.“. Bürgermeisterin Dr. Margarethe Schmeer verlieh den Preis im Namen der Stadt Aachen.

Foto: Stadt Aachen
Bürgermeisterin Dr. Margarethe Schmeer mit den diesjährigen Preisträgern des „Prädikat Familienfreundlich“. Foto: Stadt Aachen/Andreas Herrmann

Jedes Jahr können Bürgerinnen und Bürger der Jury des „Prädikat Familienfreundlich“ Vorschläge für Preisträger einreichen. Die Jury setzt sich aus Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern zusammen. Die Erwachsenen bestehen aus Vertretern aus Politik, dem Oberbürgermeister, dem Vorsitzenden des Kinder- und Jugendausschusses und weiteren Mitgliedern, die Jugendlichen waren in diesem Jahr aus dem Kinderheim Maria im Tann und die Kinder aus der Städtischen Evangelischen Annaschule.

Das Projekt gegen Kinderarmut im Südraum erhält in diesem Jahr den Preis, weil es seit 2005 dafür sorgt, dass alle Kinder im Stadtbezirk Kornelimünster-Walheim ein Mittagessen bekommen, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Eltern. Hierzu wird der Förderbedarf eines Kindes durch Beobachtung durch die Betreuungseinrichtung, einem klärenden Gespräch mit der Familie ermittelt. Daraufhin folgen die Antragstellung und die Auszahlung. Trotz der Unterstützung sollen die Eltern nicht aus der Verantwortung gelassen werden, es gibt daher nur eine zeitlich befristete Finanzierung des Mittagessens.

Das Familienmagazin KingKalli ist ebenfalls Preisträger. Das Magazin ist seit 2003 eine wichtige Unterstützungs- und Informationsschrift zu allen Themen rund um Familie und Kind. Das Magazin erscheint in Print und Web und gibt Veranstaltungshinweise für Kinder und Familien und erstellt Reportagen. Darüber hinaus bietet es Hilfen und Tipps, die Familien und Kindern das Leben leichter und interessanter machen, auch in Bezug auf die Qualitäten der Stadt Aachen und der Region. Zusätzlich bietet KingKalli die Möglichkeit von Praktika für Schülerinnen und Schüler und unterstützt Jugendliche bei FSJ und BFD.

Resi Rußy und die Kinder der Klasse 7.6 der Gesamtschule Aachen-Brand werden auch ausgezeichnet. Seit der 6. Klasse haben die Kinder regelmäßigen Kontakt zu der älteren, alleinstehenden Dame. Das Grüßen und Winken aus dem Fenster entwickelte sich später zu persönlichem Kontakt, gemeinsamen Geburtstags- und Weihnachtsfeiern. Resi Rußy ist mittlerweile die Klassenoma der Klasse 7.6 und stärkt die Beziehung zwischen Kindern und älteren Menschen sowie die Klassengemeinschaft der Kinder untereinander.

Der vierte Preisträger ist die Aachener Projektgruppe „Wir starten gleich! – kein Kind ohne Schulranzen“ des Vereins „Tatort-Straßen der Welt e. V.“. Das Projekt sorgt seit 2016 in Aachen für einen erfolgreichen Schulstart für Kinder aus finanziell sehr benachteiligten Familien. So soll den Kindern schon bei der Einschulung ein sicheres Selbstwertgefühl gegeben werden, mit Hilfe einer „materiell gleichwertigen“ Schulausstattung bestehend aus einem Schulranzen und Zubehör. Die Kinder erfahren nichts von der Spende, um eine Stigmatisierung zu verhindern. Von 2016 bis 2018 wurden in Aachen 425 hochwertige Schulranzensets verteilt.

Weitere Informationen zu dem "Prädikat Familienfreundlich" finden Sie hier: http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/aachen_profil/preise_auszeichnungen/praedikat_familienfrdl/index.html

Herausgegeben am 27.09.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo