Inhalt



Woche der Mobilität

Der Park(ing) Day wurde 2005 in San Francisco ins Leben gerufen und findet seitdem einmal jährlich weltweit am dritten Freitag im September statt - seit ein paar Jahren auch in Aachen, im letzten Jahr im Suermondtviertel.

Die Veranstalter wollen dabei zeigen, was möglich ist, wenn mehr Platz mit neuem Grün, mit Angeboten zum Aufenthalt oder zum Spielen für die Menschen in der Stadt entsteht und es mehr Platz für Geh- und Radwege gibt. In diesem Jahr fällt der Park(ing) Day am dritten Freitag im September in die Europäische Woche der Mobilität, auf den 21. September.

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD), Greenpeace Aachen, Gemeinschaftsgärten Aachen, Cambio, Velocity und ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) laden Interessierte von 12 bis 18 Uhr zum Theaterplatz ein. Die Grünen im Rat der Stadt Aachen sind in der Kleinmarschierstraße 48 vor einem Café von 14 bis 16 Uhr aktiv.

Allen Initiativen geht es am Park(ing) Day darum, über vorhandene Planungen zu diskutieren, Ideen aktuell einzubringen und neue Impulse zu setzen. Sie wollen einen Anstoß für eine zukunftsorientierte Verkehrs- und Stadtplanung geben, die auch tatsächlich weiter entwickelt und umgesetzt werden kann. Straßen und Plätze in der Stadt sollen menschenfreundlicher werden, als sie es zurzeit sind.

Weitere Infos: www.aachen.de/mobilitaetswoche (speziell Freitag, 21. September)

Herausgegeben am 19.09.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo