Inhalt



Nacht der Bibliothek 2019

Rund 200 Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen öffnen alle zwei Jahre ihre Häuser bis tief in die Nacht und bieten spannende, poetische, sinnliche und amüsante Programme, informieren über neue Angebote und Medien. „Mach es!“ lautet das Motto der „Nacht der Bibliotheken“ in diesem Jahr und lädt so alle Interessierten am Freitag, 15. März, zum Ausprobieren, Selbermachen und Neues entdecken ein.

Der „Verband der Bibliotheken“ des Landes NRW organisiert die „Nacht der Bibliotheken“ in diesem Jahr bereits zum achten Mal. Zu den zahlreichen Veranstaltungen der „Nacht der Bibliotheken“, die aktuell unter Schirmherrschaft von Susanne Laschet, Buchhändlerin und Gattin des NRW Ministerpräsidenten, steht und vom Land NRW gefördert wird, kommen regelmäßig rund 55.000 Besucher. Auch die Stadtbibliothek Aachen beteiligt sich in diesem Jahr wieder an der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltungsreihe.

Im Rahmen der „Nacht der Bibliotheken“ wird Susanne Laschet wird am Donnerstag, 7. März, um 14 Uhr die Stadtbibliothek Aachen besuchen. Im Mittelpunkt steht dabei die Vorstellung des modernen digitalen Angebots der Öffentlichen Bibliotheken. Aus diesem Grund wird sie sich an diesem Tag über die vielen digitalen Angebote der Stadtbibliothek informieren und diese auch an Ort und Stelle ausprobieren.

Infos zur „Nacht der Bibliotheken“ gibt es im Internet unter www.NachtderBibliotheken.de sowie unter dem Hashtag #bibnacht in den Socialen Medien.

Herausgegeben am 28.02.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram