Inhalt



Nachtzug nach Mandalay und andere Reisen

Die Bilder des französischen Meisterfotografen Marc Riboud führen in eine magische Vergangenheit. Mit einem alten Landrover reiste er ab 1955 Richtung Osten, nach Afghanistan, Indien, China und Japan, später fotografierte er auch auf anderen Kontinenten. Seinen Fotografien, die zuzeit im Suermondt-Ludwig-Museum gezeigt werden, stellt Walter Vennen in einer Lesung literarische Reiseberichte gegenüber, angefangen mit Heinz Helfgens „Ich radle um die Welt“, dem Reisebestseller der 1950er Jahre, bis in die Gegenwartsliteratur zu Cees Nooteboom, der in seinen Romanen und Erzählungen immer auch über die Faszination des Unterwegsseins schreibt.

Nachtzug nach Mandalay und andere Reisen
Lesung mit Dr. Walter Vennen
Fr 09. November 2018,
um 19.30 Uhr
im Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstr. 18, 52070 Aachen
Kosten: 6,00 €; erm. 4,00 €
(Für die Teilnehmer besteht ab 19.00 Uhr die Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung.)
In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Schmetz am Dom

Im Rahmen der Ausstellung:
Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen. Fotografie aus fünf Jahrzehnten
bis 06. Januar 2019

Herausgegeben am 05.11.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo