Inhalt



Die Kommunalpolitik in der Woche vom 10. bis 16. September

In der kommenden Woche zieht die Zahl der kommunalpolitischen Sitzungen noch mal an: Es finden insgesamt zehn statt.

Dienstag, 11. September

Um 17 Uhr tagt der Wohnungs- und Liegenschaftsauschuss im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Marschiertor in der Lagerhausstraße. Themen sind die Gründung des Runden Tischs der Wohnungsmarktakteure, die Aktualisierung der Bevölkerungs- und Haushaltszahlen bezüglich der Wohnungsbedarfsprognose für die Stadt Aachen und die Änderung der Marktstandgebührensatzung für die städtischen Wochenmärkte.

Ebenfalls um 17 Uhr beginnt die Sitzung des Betriebsausschusses für den Aachener Stadtbetrieb im Sitzungssaal Madrider Ring. Thematisiert werden die Fremdvergabe von Grünflächenpflegeleistungen im Vergleich zur Eigenleistung, die Änderung der Öffnungszeiten des Recyclinghofes Aachen-Eilendorf und der Sachstand zum Straßenzustandskataster.

Zur selben Zeit trifft sich der Kinder- und Jugendausschuss im Verwaltungsgebäude Mozartstraße. Zu besprechende Themen sind hier die Evaluation der Elterncafés in Familienzentren und KiTas, die Verwendung von Stiftungsmitteln der Stiftung „Kinder- und Jugendfonds“ an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Aachen e. V. und Zuschüsse oder Trägeranteilübernahmen für verschiedene KiTas.

Mittwoch, 12. September

Die Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Wirtschaft und Wissenschaft startet um 17 Uhr im Sitzungssaal Haus Löwenstein am Markt. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung des RWTH Spin-Offs Innoloft GmbH, das Projekt EarlyTech „Digitale Innovationsplatform“ (DIP) und ein Antrag zur Nachverdichtung von Gewerbeflächen.

Die Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Brand beginnt ebenfalls um 17 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes Brand am Paul-Küpper-Platz. Thematisiert werden zum Beispiel ein Antrag zur Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit im unmittelbaren Bereich der KiTa an der Freunder Landstraße, die Anpassung der Nordstraße zwischen Gewerbepark Brand und Eilendorfer Straße und Zusatzschilder für die Franz-Wallraff-Straße.

Um 18 Uhr trifft die Bezirksvertretung Aachen-Eilendorf im Sitzungssaal des Bezirksamtes am Heinrich-Thomas-Platz in Aachen-Eilendorf. Nach der Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner stehen die Markierung von Schutzstreifen in der Zieglerstraße und der Sachstandsbericht zur Breitbandversorgung in Aachen-Eilendorf.

Die Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Richterich beginnt ebenfalls um 18 Uhr im Sitzungssaal Schloss Schönau in der Schönauer Allee. Themen sind zum Beispiel die Lärmsanierung im Bereich Aachen-Richterich, die Planung des Dorfplatzes und Umgebung in Alt-Richterich und der Sachstandsbericht zu Brückenbauwerken in Aachen-Richterich.

Donnerstag, 13. September

Um 10 Uhr beginnt die Sitzung des Seniorenrates im Gemeindehaus der evangelischen Annakirche. Eine Tagesordnung gibt es noch nicht.

Der Mobilitätsausschuss trifft sich um 17 Uhr im Sitzungssaal im Verwaltungsgebäude Marschiertor in der Lagerhausstraße. Thematisiert werden die „Europäische Woche der Mobilität“ in Aachen, die Anpassung der Parkgebühren im öffentlichen Straßenraum infolge der Luftreinhalteplanung und Tempo 30 innerhalb des Alleenrings.

Zu guter Letzt tagt der Schulausschuss in Raum 207/208 im Verwaltungsgebäude in der Mozartstraße Aachen um 17 Uhr. Das Ergebnis des Planungswettbewerbs zum Neubau der einzügigen Grundschule KGS Bildchen, eine OGS-Petition der Arbeitsgemeinschaft der freien Jugendhilfeträger in der StädteRegion Aachen für die qualitative Verbesserung im Ganztag und die außerplanmäßige Mittelbereitstellung für die Modernisierung des Biologieraumes und -sammelraumes am Einhard-Gymnasium stehen unter anderem in der Tagesordnung.

Weitere Informationen

Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner sind zu den öffentlichen Beratungen herzlich willkommen. Alle Termine, Tagesordnungspunkte und die öffentlichen Sitzungsunterlagen finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen unter: http://ratsinfo.aachen.de/bi/allris.net.asp.

Herausgegeben am 07.09.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo