Inhalt



Gastschüler aus Spanien im Aachener Rathaus

Im Werkmeistergericht des Rathauses empfing Bürgermeister Norbert Plum elf Austauschschülerinnen und –schüler des „Institutio Manuel Guiterréz Aragòn“ aus Torrevega in Cantrabrien. Die Schüler waren bis gestern (Sonntag, 21. Januar) als Gäste der Maria Montessori Gesamtschule in unserer Stadt. Die Begegnung war durch die Lehrerin Irune Mendiguren zu ihrer Heimatstadt Torrelavega möglich gemacht.

Torrelavega ist eine Kleinstadt im Norden Spaniens mit ungefähr 50.000 Einwohnern. Sie liegt in der Nähe der Hauptstadt Cantabriens, Santander.
Wie auch die Maria Montessori Gesamtschule, bietet das Gymnasium „Instituto Manuel Gutiérrez Aragòn“ unterschiedliche Abschlüsse an und hat einen kulturellen Schwerpunkt.

Im Laufe ihres Besuches erkundeten die Jugendlichen, alle im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, die Stadt Aachen, besichtigten Köln sowie Maastricht, besuchten den Unterricht ihrer Aachener Austauschpartnerinnen und –partner und lernten bei vielen Unternehmungen mit den Gastfamilien das Leben der Jugendlichen in Deutschland kennen. Der Gegenbesuch in Spanien ist für die Osterferien im April geplant.

Bürgermeister Plum hielt im Rauthaus eine kleine Begrüßungsrede, die von einer Lehrerin für die spanischen Schülerinnen und Schüler übersetzt wurde. Danach erzählte Norbert Plum einige interessante Details über das Rathaus, seiner heutigen Funktion und seine Geschichte.
Plum betonte in seiner Rede, dass „die spanisch-deutsche Freundschaft seit Jahrzehnten ein wichtiger Baustein des europäischen Einigungsprozesses ist“.
Für die Mithilfe der Schülerinnen und Schüler dabei, dass „unser Denken und Handeln von Toleranz, Freundschaft und Solidarität geleitet bleiben“, dankte der Bürgermeister ganz besonders.

Anschließend gab es noch eine kleine Fragerunde an den Bürgermeister.   

Spanien420x
Bürgermeister Norbert Plum (5. von rechts) mit den spanischen und deutschen Gästen im Werkmeistergericht des Aachener Rathauses
Foto Stadt Aachen/Jana Decker

Herausgegeben am 22.01.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo