Inhalt



Vortrag Franz Dautzenberg

Im Rahmen der Reihe „Heimat Aachen“ hält Professor Dr. Frank Pohle am Donnerstag, 26. September, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Couvenstraße 15, einen Vortrag mit dem Titel "Franz Dautzenberg - zwischen Welt und Buch. Die vielen Gesichter der Aufklärung".

Peter Joseph Franz Dautzenberg (1769–1828), Aachener Bürger, Privatgelehrter und seit 1822 auch Stadtrat, sah sich schon früh den Gedanken der Aufklärung verpflichtet; Bildung gehörte zur Maxime seines politischen und privaten Handelns.

Dautzenberg sorgte mit seiner testamentarischen Verfügung dafür, dass seine private Universalbibliothek seiner Heimatstadt zusammen mit der alten Ratsbibliothek zum Gründungsbestand einer ersten öffentlichen Stadtbibliothek zur Verfügung gestellt wurde. Der Name Franz Dautzenberg ist somit sehr eng mit der Geschichte der Stadt und ganz besonders mit der Aachener Stadtbibliothek verbunden. - Der Vortrag findet im Pavillon der Stadtbibliothek statt. Der Eintritt ist frei.

Herausgegeben am 20.09.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram