Inhalt



Fachtagung: „Wenn die Eidechse das Kommando übernimmt!“

Die Stadt Aachen, die Caritas Familienberatung Aachen, das Erziehungsbüro Rheinland, die Integrierte Psychiatrieseelsorge Aachen und die Evangelische Kinder- und Jugendhilfe Aachen-Brand veranstalten eine digitale Fachtagung am Donnerstag, 19. November, 14 bis 18 Uhr.

Viele Kinder und Jugendliche tragen schwer an belastenden und traumatisierenden Erfahrungen, die sie gemacht haben. Sie entwickeln Bewältigungsstrategien, die als Schutz zunächst hilfreich scheinen, letztlich aber zum Problem werden. In diesen Situationen übernimmt das Stammhirn – zuständig für die Steuerung lebenswichtiger Funktionen, auch Eidechsenhirn genannt – das Kommando. Verstand und Gefühl sind ausgeschaltet.

Die Veranstaltung zum Umgang mit hochbelasteten Kindern und Jugendlichen in Schulen richtet sich an Lehr- und Fachkräfte und soll pädagogische Handlungskompetenzen im schulischen Alltag erweitern.

Referentin ist Diplom-Sozialpädagogin Hedi Gies vom Institut Trauma und Pädagogik.

Interessierte können sich bis zum 29. Oktober per Mail an
anmeldung-fachtagung-2020@mail.aachen.de anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Die Fachtagung wird als Online-Veranstaltung über ZOOM stattfinden.

Herausgegeben am 15.09.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram