Inhalt



FIT in Deutsch für Kinder

Für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler ist das Beherrschen der deutschen Sprache nicht nur eine unerlässliche Voraussetzung für einen aussichtsreichen Bildungsweg, zugleich ist diese Fähigkeit auch im außerschulischen Alltag der Schlüssel für Teilhabe und eine gelingende Integration.

Um Kindern und Jugendlichen eine besonders intensive außerschulische Deutschförderung zu ermöglichen, die über die übliche Unterrichtszeit hinausgeht, hat das Schulministerium NRW das „FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch“ entwickelt. Mit diesem Angebot sollen neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, auch in den Ferien ihre Deutschkenntnisse weiter zu vertiefen und sie zudem im Alltag anzuwenden.

„Sprache ist ein wesentlicher Teil des Ankommens“, betont Sevim Dogan. Daher ist es den beiden Kooperationspartnern, dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Aachen sowie dem Fachbereich Kinder, Jugend und Schule, ein großes Anliegen, das Ankommen der Kinder mit dem neuen FIT-Konzept zu unterstützen. Die 22 Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren, die erst seit kurzem in Aachen leben, wurden ganz spielerisch durch Singen, Nachahmen und lebensnahe Sprachanlässe wie Markt-, Post- oder Bäckereibesuch an die deutsche Sprache herangeführt.

Der Sprachunterricht wurde eingebettet in alltägliche Aktivitäten wie Briefe schreiben, Tänze und Ausflüge sowie Frühstücks- und Mittagsverpflegung einkaufen und zubereiten. Bei der Kombination aus Spaß und Sprachenlernen entstanden gleichzeitig internationale Freundschaften zwischen den Kindern aus 17 Nationen. Am Freitag fand bei der Abschlussveranstaltung für die zufriedenen Eltern, Geschwister und Bekannte eine Präsentation der Lerninhalte statt, und jedes Kind bekam ein Foto und eine Teilnahmeurkunde.

Das nächste FIT FerienIntensivTraining in Deutsch ist bereits für die Osterferien 2020 geplant.

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Aachen

Christiane Molls (Team Schulische Bildung)
Kommunales Integrationszentrum Aachen
Tel.: 0241 432 56618
christiane.molls@mail.aachen.de

Herausgegeben am 05.11.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram