Inhalt



Europe Direct-Netzwerk erneuert - Aachen ist wieder dabei

Die Europäische Kommission erneuert das Netz der Europe Direct-Informationszentren in Deutschland. 41 Zentren in allen Teilen Deutschlands wurden kurz vor Jahresende von der Europäischen Kommission in offener Ausschreibung ausgewählt, nachdem es bisher 57 solcher Zentren gab.

Die Stadt Aachen erhält den Zuschlag für weitere drei Jahre Europa Direct- Informationsbüro, das Winfried Brömmel vom Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa seit 2005 kontinuierlich und erfolgreich auf- und ausgebaut hat.

Die erfolgreichen Bewerber erhalten Zuschüsse von der Europäischen Kommission. Bürgerinnen und Bürger, Schulen sowie andere Einrichtungen können sich im Informationsbüro im Aachener Grashaus am Fischmarkt 3 über Europäische Fragen kostenlos informieren und beraten lassen. Das Aachener Europe Direct- Büro verfügt über umfangreiches EU-Informationsmaterial und organisiert zudem viele Europa-Veranstaltungen.

„Die Informationszentren von Europe Direct sind eine Erfolgsgeschichte, die wir hiermit fortsetzen“, sagte Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland. „Wir erneuern unser Netz, damit die Zentren weiterhin Bürgeranfragen beantworten und zu einer Debatte über europäische Themen auf lokaler Ebene beitragen können.“

Alle Infos zu Europe Direct in Aachen gibt es im Internet unter www.europedirect-aachen.de .

 

Herausgegeben am 08.01.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo