Inhalt



Veranstaltungsreihe „Europa am Dienstag“ im Grashaus

Das Grashaus am Fischmarkt organisiert aktuell eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Europa im Dienstag“ – gemeinsam veranstaltet vom Europe Direct Informationsbüro Aachen und dem "Europäischen Klassenzimmer" der Route Charlemagne. Hier beleuchten Experten monatlich ein anderes Europa-Thema: Unterschiedliche Formate und Themen stoßen dabei einen lebendigen Dialog über Europa mit all seinen aktuellen und historischen Perspektiven an. Die Veranstaltungen finden immer dienstags von 19 bis 20.30 Uhr im Grashaus am Fischmarkt 3 statt.

Die Reihe greift am 20. November um 19 Uhr ein spannendes Thema auf: Letzte Woche wählten die USA das Repräsentantenhaus und den Senat neu. Die Republikaner konnten den Senat halten, verloren allerdings das Repräsentantenhaus an die Demokraten. Doch was bedeuten die Wahlen für uns? Wie geht es weiter mit dem Verhältnis zwischen den USA und Europa? Siebo Janssen (Politologe und Historiker) als Europa-Experte und Dr. Jared Sonnicksen (Institut für Politikwissenschaft der TU Darmstadt) als Kenner der amerikanischen Politik ordnen die Wahlergebnisse ein in den Kontext der transatlantischen Beziehungen. Die Fragerunde wird moderiert von Jochen Leyhe.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei; allerdings ist eine Anmeldung unter www.europa-dienstag.de erforderlich.

Herausgegeben am 12.11.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo