Inhalt



Brücke Erzbergerallee wird wieder freigegeben

Der erste Abschnitt der Sanierungsarbeiten an der Brücke Erzbergerallee ist abgeschlossen. Nach der Bauabnahme wird die Brücke am Freitag, 14. Februar, voraussichtlich im Nachmittag für den Straßenverkehr freigegeben.

Ab Samstag, 15. Februar, wird auch die Aseag-Buslinie 33 wieder den normalen Linienweg fahren.

Die im 2. Weltkrieg zerstörte und im Jahr 1952, auf alten Widerlagern wieder aufgebaute Brücke war stark sanierungsbedürftig. Bei einem Variantenvergleich war festgestellt worden, dass der Erhalt des Bauwerks nicht wirtschaftlich ist.

In den nächsten Wochen werden noch die Arbeiten im umliegenden Bereich der Brücke fertiggestellt, unter anderem wird die Rutsche dann auch wieder eingesetzt. Diese Restarbeiten können bei Aufrechterhaltung des Verkehrs stattfinden.

Herausgegeben am 13.02.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram