Inhalt



Performance von Constantin Leonhard

Eingebettet in die Ausstellung „Lust der Täuschung“ vollzieht sich die Performance von Constantin Leonhard. In einer Situation, in der das Publikum eine Illusion erwartet, einen Trick, versucht die Performance den Eindruck einer Täuschung entstehen zulassen, ohne zu täuschen. Leonhard will dabei die Betrachtenden auf ihre Haltung aufmerksam machen, mit der sie sich durch die Ausstellung und womöglich den Alltag bewegen.

Constantin Leonhard_420

Constantin Leonhard, Halb wachend, halb träumend, 2019 © Constantin Leonhard

Constantin Leonhard, geb. 1989 in Köln, absolvierte den Master Szenische Forschung und studiert an der Kunsthochschule für Medien Köln. Er ist als Performer, Regieassistent und Produktionsleiter in der freien Szene tätig.
Eine Kooperation mit der Kunsthochschule der Medien Köln. Im Rahmen der Ausstellung „Lust der Täuschung“.

Do 16.05.2019, 18.00 Uhr
Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109, 52070 Aachen
Eintritt frei

Herausgegeben am 02.05.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram