Inhalt



Originelles Comic-Konzert zum Auftakt

Unter dem Motto „zuhause“ finden vom 28. März bis zum 14. April die Jüdischen Kulturtage Rhein-Ruhr statt, an denen sich insgesamt 15 Städte beteiligen. Zum 5. Mal dreht sich in dieser Zeit alles um die jüdischen Impulse in der zeitgenössischen Kultur der Rhein-Ruhr Region. Begegnungen, Ausstellungen, Lesungen und Konzerte zeigen: Hier und heute findet jüdisches Leben statt!

Jüdische Kulturtage_420

Vom 28. März bis zum 14. April finden die Jüdischen Kulturtage Rhein-Ruhr statt. Foto: Jakob Reinhardt

Auch die Stadt Aachen beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit 10 Veranstaltungen am Gesamtprogramm. Zum Aachener Auftakt des Festivals lädt der international erfolgreiche israelische Pianist, Komponist und Dirigent Itay Dvori so am 30. März um 20 Uhr zu einem außergewöhnlichen und originellen Konzert in den Ballsaal des Alten Kurhauses in der Komphausbadstraße ein.

Im Mittelpunkt seines „Comic-Klavierabends“ stehen neben Dvoris Musik die Werke bekannter Größen der israelischen Comic-Szene, die in Dialog mit Werken deutscher Comic-Zeichner zum Thema Israel treten. Die Vertonungen, die zum Teil komponiert, zum Teil improvisiert sind, werden live mit einer Projektion der Bilder der Graphic Novels aufgeführt so dass Zeichnungen, Sprechblasen und Töne zu einem einzigartigen Erlebnis für das Publikum verschmelzen. Der Abend bietet einen Einblick in die Vielfalt der inzwischen äußerst lebendigen Comic-Szene in Israel, mit Vertonungen zu Werken von unter anderem Asaf Hanuka, Michel Kichka und Rutu Modan. Diese Bücher, manchmal humoristisch und manchmal ernst, sind alle erfolgreich in vielen Sprachen erschienen und porträtieren das heutige Leben in Israel. Ein weiterer Teil des Programms präsentiert Bücher deutscher Zeichnerinnen und Zeichner, die auf originelle Art und Weise ihre Eindrücke von Israel zu Papier gebracht haben.

Info gibt es unter der Telefonnummer 0241 432 4943 beim Veranstaltungsmanagement des städtischen Kulturbetriebs und / oder im Internet unter www.juedische-kulturtage.de.

Vorverkauf: 10 € / 8 € (erm.) zzgl. VVK-Gebühr
Vorverkaufsstellen: allgemeine Vorverkaufsstellen sowie Buchhandlungen BängBäng und Schmetz am Dom
Abendkasse: 12 € / 10 € (erm.)

Herausgegeben am 21.03.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram