Inhalt



Bürgerforum berät über die Verkehrssituation am Templergraben

Die nächste Sitzung des Bürgerforums der Stadt Aachen findet am Dienstag, 1. September, um 18 Uhr im Depot an der Talstraße statt.

Ein Thema das bereits seit Jahren, vielschichtig von Politik, Verwaltung und den lokalen Medien behandelt wird, wurde nun als Bürgerantrag erneut von einer Initiative von Aachener Studierenden an das Bürgerforum der Stadt Aachen gerichtet. Angeregt werden eine effektive Unterbindung der Schleichverkehre auf dem Templergraben, sowie die Ergreifung von Maßnahmen gegen entstehende Ausweichverkehre auf dem Annuntiatenbach und auf der Jakobstraße. Den Templergraben fußgänger- und radfahrerfreundlicher zu machen, ist in den vergangenen Jahrzehnten bereits vielfach diskutiert worden. Die derzeitige Regelung - Tempo 30 als verkehrsberuhigende Maßnahme - zeigt sich laut der Initiative „Uni-Urban-Mobil“ als unzureichend, um den hohen Anforderungen des Fuß- und Radverkehrs, sowie des ÖPNV gerecht zu werden.

Weitere Beratungsthemen vor Ort:
Außerdem wird über die Umsetzung der Global Goals für nachhaltige Entwicklung an den Aachener Schulen beraten, und es werden bauliche Maßnahmen für den innerstädtischen, nicht-motorisierten Individualverkehr diskutiert.

Nähere Informationen zur Sitzung und den Tagesordnungspunkten finden Sie im Ratsinformationssystem für Bürgerinnen und Bürger auf der Homepage der Stadt Aachen. Selbstverständlich werden sämtliche Maßnahmen nach Coronaschutzverordnung gewährleistet. Das Tragen einer Alltagsmaske außerhalb der Sitzplätze ist erforderlich.

Herausgegeben am 26.08.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram